Reitkurse

Grundkurs Reiten
Dies ist der richtige Intensiv - Kurs für

  • Anfänger oder Wiedereinsteiger
  • Reiter die schlechte Erfahrungen gemacht haben oder Probleme beim Reiten haben
    - "ängstliche Reiter"
  • Reiter die sich von Grund auf mit dem Freizeitreiten beschäftigen wollen und Wert auf eine solide Basis legen.

Im Kurs reiten Sie auf den Pferden verschiedener Rassen des Hauchenberg-Hofes. Eigene Pferde können nur nach Absprache integriert werden.

Alles (!) wird erklärt, zunächst am überaus geduldigen Holzpferd, dann am lebendigen Pferd. In der sicheren Ovalbahn wird geübt und die Videoaufzeichnung gibt das nötige Feedback.
Im Verlauf des Kurses erfahren Sie alles Wesentliche über Umgang, Pflege, Haltung und Ausrüstung des Freizeitpferdes.

Sie erlernen Fertigkeiten wie:

  • Pferde aufzuhalftern, zu führen, zu putzen, zu satteln und aufzuzäumen, etc.
  • die Bedürfnisse des Pferdes kennen und damit seine Rechte und Pflichten einzuschätzen
  • die Sprache des Pferdes zu registrieren, zu deuten und zu nutzen,
    beim Umgang sowie beim Reiten und das
  • Reiten im korrekten, zügelunabhängigen leichten Sitz, dem Entlastungssitz.

Die Methodik beruht auf dem Rekener Bruns-Behr System, welches auf dem Hauchenberg-Hof seit 1984 beheimatet ist.
Dieser Grundkurs schafft die Basis, auf die man auch nach Jahren noch zurückgreifen kann und durch die man eine solide Basis für jede Reitweise bekommt, egal, ob Western-, Dressur-, Spring- oder Wanderreitsattel etc.
Ziel des Kurses ist ein pferde- und reiterschonendes, entspanntes Reiten auf dem Reitplatz und im Gelände.


Jugendkurse

Für Jugendliche von ca. 10 - 18 Jahren. Bitte vermerken Sie das Alter auf der Anmeldung.

Für Anfänger sowie für Fortgeschrittene, die bereits an einem Jugendkurs oder ähnlichem teilgenommen haben.

Im Preis enthalten sind Unterbringung in Mehrbettzimmern hier im Haus, Vollpension und ganztägiger, intensiver Unterricht rund ums Pferd.

Kursinhalt:
Der Unterricht wird individuell gestaltet, je nach den Fähigkeiten und altersbedingten Möglichkeiten der Teilnehmer.
Themen sind unter anderem:

  • richtiger Umgang mit dem Pferd (jede/r Teilnehmer/in erhält ein "Pflegepferd", das er/sie unter Anleitung putzt und versorgt); Haltung, Fütterung, Hufpflege
  • Grundlagen der Bodenarbeit und Touch
  • Sitzschulung am Holzpferd
  • Reiten im leichten Sitz (Entlastungssitz) in der Ovalbahn und auf dem Viereck
  • Halsringreiten zur Kontrolle des richtigen Sitzes
  • Geschicklichkeitsreiten und Reiterspiele
  • Reiten über Cavaletti und kleine Hindernisse

Der Unterricht ist ganztägig und intensiv. Auch abends wird noch einiges geboten, z.B. Theorie, Lehrvideos, Zügelflechten etc.
Bitte beachten Sie: Bei den Jugendkursen auf dem Hauchenberg-Hof liegt das Schwergewicht auf "Reiten lernen". Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz, soll aber nicht alleine im Vordergrund stehen - das "Sportgerät" ist schliesslich ein Lebewesen, das seine Rechte und Bedürfnisse hat. Wenn wir als Reiter lernen darauf einzugehen und sie zu berücksichtigen, kommt der Spass von selbst, weil das Pferd dann seine Pflichten auch freudig erfüllt und mitmacht.

ACHTUNG: Reitkappe (Fahrradhelm geht auch), Gerte (1,10m; können Sie auch bei uns erwerben) und Handschuhe mitbringen. Reitkappe ist aus Versicherungsgründen Pflicht bei Jugendlichen !

Hauchenberg Hof Eisenbolz 8 | 87480 Weitnau Tel: 08375/726 Fax: 08375/8185 Mail: info@hauchenberg-hof.de